FIS Grand Prix in Rasnov

An diesem Wochenende findet zum ersten Mal überhaupt ein FIS Grand Prix der Skispringer in Rasnov statt. Bisher wurden auf der Normalschanze in Rumänien Weltcupspringen der Damen, sowie FIS- und Continentalcups und die Junioren Weltmeisterschaften 2016 ausgetragen. 

Für Fluege.de dabei:

Ilmir Hazetdinov
Jan Hörl
Sebastian Colloredo
Heung Chul Choi
Stephan Leyhe
Lukas Hlava
Dmitriy Vassiliev

Im ersten Grand Prix der jemals auf der Normalschanze in Siebenbürgen ausgetragen wurde, war Lukas Hlava als 13. der beste der Fluege.de Springer. Dmitriy Vassiliev wurde 20., der junge Österreicher Jan Hörl durfte sich bei seinem zweiten Wettkampfwochenende im FIS Grand Prix als 24. genauso über die Finalqualifikation und damit GP-Punkte freuen, wie Ilmir Hazetdinov, der 26. wurde.

Ergebnis

Im zweiten Wettkampf bei der gelungen Premiere in Rasnov, bei der die Organisatoren von allen Seiten gelobt wurden, war dann Stephan Leyhe mit einem sehr guten neunten Platz unser bester Athlet. Er erreichte damit zum ersten Mal in diesem Sommer die Top 10. Für Dimitry Vassiliev reichte es diesmal zu Rang 18, Jan Hörl sprang als 23. erneut in die Punkteränge. Ilmir Hazetdinov und Lukas Hlava waren ebenfalls im Finaldurchgang vertreten und wurden 28. und 30.

Ergebnis

Tm  6521